top of page
Sessel LC 2

Sessel LC 2

2.165,00 € Standardpreis
1.688,70 €Sale-Preis
Leder Farbe
  • INFOS ZUR QUALITÄT

    Das Gestell ist ein aufwendig gebogener Stahlrohrahmen in mit einem hochwertigen Chrom. Die losen Kissen sind aus hochwertigem Polyurethan Schaum formstabil gefüllt und erfüllt so einen langanhaltende Form. Das Sitzkissen hat eine weichere Schaumfüllung, welche an der Oberfläche mit einem Daunenkissen abgeschossen wird. Der Bezug ist eine Sorte von weichem durchgefärbtem Aniline Leder. LC2 Sessel MADE IN ITALY

  • INFOS ZUM PRODUKT

    Das LC2 Sofa von Le Corbusier ist eines der berühmtesten Möbelstücke der modernen Geschichte. Es wurde in Zusammenarbeit mir der französischen Designerin Charlotte Perriand in1928 gezeichnet. Le Corbusier war einer der größten Pioniere der modernen Bewegung Anfang des 20. Jahrhunderts. Das Hauptmerkmal, welches die LC2 Serie auszeichnet und von anderen Möbeln unterscheidet, ist das äußere Gestell. Während bei einem konventionellen Sofa das Gestell im Inneren versteckt ist und die Struktur ausmacht, hat Le Corbusier das Gestell nach außen geholt. Es definiert die Form der Couch und setzt der Gesamtoptik einen markanten Akzent.

  • INFOS ZUM DESIGNER

    Le Corbusier

    Charles Edouard Jeanneret-Gris wurde in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, geboren, wo er Möbeldesign studierte.1908 arbeitete er in Paris in Auguste Perrets Architekturbüro.1910 und 1911 hielt er sich in Deutschland auf und kam dort mit den Ideen führender Designer in Berührung: Er lernte Wolf Dohrn, den Direktor der Dresdner Werkstätte, Hermann Muthesius und Peter Behrens kennen, in dessen Büro er für kurze Zeit tätig war.Von 1912 – 1914 lehrte er an der Kunsthochschule von La-Chauxde-fonds Architektur. Zurück in Paris, entwickelte er mit dem Maler Amédée Ozenfant die postkubistische Kunstrichtung des Purismus. 1923 erschien Le Corbusiers Buch -Vers une nouvelle Architecture-, in dem er seine Ideen über modernes Bauen darlegte.Für die Pariser Exposition Internationale des Arts Décoratifs von 1925 entwarf Le Corbusier den Pavillion L´Esprit Nouveao, und auf dem Pariser Herbstsalon von 1929 stellte er seine Möbelentwürfe aus. Daraufhin übernahm die Firma Thonet die Produktion.Le Corbusier war einer der führenden Architekten seiner Zeit.

ZAHLUNGSOPTIONEN

5% Skonto
Zahlung per Banküberweisung mit 5% Skonto am selben Tag der Bestellbestätigung

nutzen Sie den
Gutscheincode

BANK

2% Skonto
Zahlung per Nachnahme mit 2% Skonto am Tag der Lieferung in bar direkt an den Fahrer

nutzen Sie den
Gutscheincode

COD​

Bitte tragen Sie den gewünschten Gutscheincode wie im Bild sichtbar im Warenkorb ein

SC CODE BANK DE.png

Material und Produktion bei SteelClassic

100% Made in Italy

3 Wochen Produktionszeit

100% durchgefärbtes Anilinleder

3 Schicht Verchromung

quality.jpg