Eero Saarinen – Tulpenstuhl

564,00

Bitte wählen Sie Material und Farbe:
Auswahl zurücksetzen
564,00
Lederfarbe Chestnut

Chestnut

Drift

Drift

Glacier

Glacier

Night moss

Night Moss

Oxidation

Oxidation

Black Pepper

Pepper

Signal

Signal

Stonegate

Stonegate

Vanilla

Vanilla

Klar-Auswahl
Artikelnummer: 2530-00-0000-0000 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Dans l’emplacement

inlocation

Qualität

Drehstuhl mit geformter Fiberglasschale aus verstärktem Kunststoff. Gestell aus Aluminiumguss mit Rilsan-Finish. Abnehmbares Sitzkissen aus Polyurethanschaum mit Leder bezogen. Hergestellt in Italien.

Ikonisches Design

Der Tulip Chair wurde 1956 vom finnischen Designer Eero Saarinen für die New Yorker Firma Knoll entworfen. Dieser Stuhl wurde ursprünglich zu dem von Saarinen entworfenen Esstisch entworfen und ist in einem modernen Stil mit experimentellen Materialien wie Glasfaser und Aluminium gefertigt. “Ich wollte einen […] einteiligen Stuhl schaffen”, sagt Saarinen. Dieser Stuhl ist so konzipiert, dass der Fuß (Aluminium) allmählich in den Sitz (Glasfaser) umgewandelt wird. Diese Schöpfung hat einen ähnlichen Ansatz wie einige Gebäude in Saarinen, bei dem die architektonischen Elemente (Säulen, Balken, Gewölbe, Markisen) zu einer Einheit zusammengefasst sind (TWA-Terminal am John F. Kennedy International Airport). Dieses Objekt gilt heute als eines der wichtigsten Objekte des Industriedesigns. Der Tulpenstuhl wurde in der populären Kultur berühmt, als er in der Science-Fiction-Serie Star Trek (1966-1969) verwendet wurde.

Abmessungen (B x T x H)

50 x 81 x 55 cm

Lieferzeit

3-4 Wochen

Zusätzliche Information

Gewicht 26 kg
Lederfarbe

Berry Mix, Caramel Chips, Convas, Chestnut, Drift, Glacier, Night moss, Oxidation, Black Pepper, Signal, Stonegate, Vanilla